Rezension

Die 11 Gezeichneten #1 • Rose Snow

0

Klappentext:
Seit jeher liebt Stella die Sterne – ohne zu ahnen, wie tief ihre Verbindung zu ihnen tatsächlich ist. Das erkennt sie erst, als sie mit ihrem Zwillingsbruder Cas an eine geheimnisvolle Universität gelangt, auf die schon ihre Eltern gegangen sind. Kurz nach der Ankunft begegnet Stella dort dem selbstbewussten Cedric, der nicht nur der heißeste Typ der Uni ist, sondern Stella auch viel zu schnell viel zu nahe kommt. Mit seiner unausstehlichen Art bringt er sie nicht nur aus dem Konzept, sondern sorgt auch für Ereignisse, die Stellas Zukunft tiefgreifend verändern
Diese Welt wird sich verändern.

ISBN: Umfang: Genre: Erhältlich bei:
978-1521539620 339 Seiten Fantasy Amazon

Meine Meinung zum Buch

Mit dem Verlauf vom ersten Band der Trilogie “Die 11 Gezeichneten” gefiel mir die Geschichte immer mehr. Anfangs konnte ich nicht so richtig in den Bann gezogen werden, doch je mehr Seiten verflogen waren, desto mehr war ich gefangen in der Welt von Stella und ihrer Umgebung.

Die Darstellung der Protagonisten, hauptsächlich der Teenager, fand ich wirklich gut und realistisch. Cas war mir aus dem Bauch heraus ein bisschen sympathischer als Stella, denn sie war mir zeitweise ein bisschen zu sehr gefangen in ihren Emotionen und ich hätte mir gewünscht, dass die Geschichte stattdessen mit mehr Fantasy angereichert worden wäre und der Spannungsbogen höher liegt. Die Fantasy-Elemente die vorhanden sind, waren aber wirklich großartig und ich habe aufgeseufzt, als der Moment wieder vergangen war. Allerdings habe ich Band zwei und drei noch nicht gelesen, daher sehe ich es noch nicht so kritisch. ;-)

Seit Rose Snow das erste Buch veröffentlicht haben, bin ich ein großer Fan. Deshalb habe ich auch einen Vergleich in Bezug auf die Ausarbeitung der Geschichten mit ihren anderen Buchreihen. Leider muss ich sagen, dass der erste Band dieser Trilogie nicht mit beispielsweise der „8 Sinne“-Reihe mithalten kann. Auf mich wirkte es so, als wäre diese aktuelle Reihe schneller ausgearbeitet und niedergeschrieben worden. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden. Nichtsdestotrotz werde ich mir natürlich Band 2 und 3 nicht entgehen lassen. Denn so wie ich die Autorinnen kenne, haben sie sich sicher noch etwas ganz Spannendes einfallen lassen :)

Meine Bewertung

 
 

Copyright © 2017 by Rebecca Resch
 

Rebecca Humpert - Lektorat, Korrektorat und Blogger Relations aus Hamburg

Schreibe einen Kommentar :)

1 Kommentar

  1. geschrieben von Lisa von Prettytigers Bücherregal, am antworten

    Huhu :)

    Ich kenne bisher noch kein einziges Buch von Rose Snow, allerdings klingt Die 11 Gezeichneten genau nach meinem Geschmack. Ich werde das Buch also auf jeden Fall im Auge behalten ;) Danke für die tolle Rezension!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)